Hell is other people

sagt Sartre. Lain sagt: der Mann lügt!!

Hell is Umzüge. Wenn kleinlain ™ eines schönen tages in der hölle landet wird sie nicht wie gewisse andere arme schweine gezwungen sein steine hügel hochzuschieben, nein, ihr tagesplan wird so lauten:

morgens 7 uhr: 25 volle umzugskartons aus dem 5. stock in den transporter schleppen. die 666qm grosse wohnung renovieren, putzen. die sachen wieder hochschleppen, 1 roth händle auf lunge rauchen, restart from 25 volle umzugskartons ….

klar wird der naive leser jetzt sagen ja und? sie sieht dann nach ein paar tagen aus wie Mrs Red Sonja aus dem üblen film. ja, mag sein, aaaaaaaaaaber…wir spielen ja hell level, also wird das gewicht der kartons relational zur muskelmasse steigen, und selbst wenn sie aussieht wie die weibliche form von conan der rhabarber wird sie immer noch völligst am arsch sein.

das gute daran ist das gute darin, äh, das gute daran ist dass ich jetzt sobald nicht wieder umziehe (way too traumatisiert) und ich diese ganze erstmal hinter mir hab.

aber nach dieser vorstellung regt sich eine gewisse lebensfreude in mir um eben nicht in jener hölle landen zu müssen. laut prattchett kriegt ja jeder nach dem tod woran er glaubt, wie läuft das bei so nichtsgläubigen atheisten wie mir?

Lain looks around, somewhere between stupid and confused.
Lain: hey, I just wanted to have a smoke, and my coffee is still untouched…what the f***?
Death: YOU REALIZE YOU ARE DEAD?
Lain: dead? huh? oh…err…ok, but what about my coffee…where’s the fairness in that??
Death: THERE IS NO FAIRNESS, THERE IS JUST ME.
Lain: yeah, great…hm…dead…so you’re death? THE death?
Death: YES. YOUR PERCEPTION IS MOST ASTONISHING.
Lain: that was ironic wasn’t it? almost snappish!
Death: I WAS TOLD TO BE MORE OF A PEOPLE’S PERSON. I’M TRYING.
Lain: nah, you shouldn’t, and stop trying…anyway, where’s binky?
Death: BINKY? I DIDN’T BRING HIM. IT WASN’T FAR.
Lain: didn’t bring him? not far? where did you come from?
Death: I CAN BE WHEREVER I NEED TO WITHIN AN INSTANT.
Lain: but what’s the point in having a horse if you can be anywhere in the blink of an eye?
Death: BLINK OF AN EYE?
Lain: err…yes…you know…blink…wink…oh, sorry, it’s a metaphor, and with you being on the skeletal side, you wouldn’t get it, sorry, forget it.
Death: I HAVE NO TIME FOR IDLE TALK.
Lain: so now you’re sulking…yay…that’s very grown up…gratz.
Death: …
Lain: ok, ok, so what now?
Death: YES. WELL. WHERE DO YOU WANT TO GO TO TODAY?
Lain: ouch! that hurt! you shouldn’t be allowed such vicious remarks!
Death: I AM DEATH. I DO NOT HAVE TO ANSWER FOR ANYTHING TO HUMANS.
Lain: poser.
Death: …
Lain: I still don’t know what happens next.
Death: OH, I SEE, YOU ARE WHAT THEY CALL AN ATHEIST. I KNOW JUST THE PLACE FOR YOU. I HAVE A NICE LITTLE RECEPTION CAMP FOR PEOPLE LIKE YOU. FOLLOW ME.

I wonder who I shall meet…maybe Kant will give me a quick resume of his damned Kritik so I don’t have to read it? Maybe Dante will be there because he didn’t like his own idea of hell and became an atheist? And Freud might explain what the hell my parents have to do with the fact that I never ever liked pink? On the whole this might be rather interesting…

Dieser Beitrag wurde unter text veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s