Die jungen Leute von heute

die haben ja alle keinen Respekt vor dem Alter, sind unhöflich, etc. etc.

Trotzdem frag ich mich wie sich da folgende Situation erklärt:

Ich steig in den Bus, und such mir einen gemütlichen kuscheligen Stehplatz. Aus mir unbekannten Gründen ist der Inhalt des Busses zu dieser Zeit immer relativ alt.

Eine Haltestelle später betritt ein Paar den Bus. Sie zittert sich zu einem freien Platz, er hinter her. Ein Mann, irgendwo um die 35 Jahre angesiedelt, der gegenüber sitzt, steht auf als der Mann – irgendwo zwischen 65 und quasitot – sich etwas hilflos umsieht.

Soweit so gut, Bilderbuchverhaltensweise.

Interessanterweise sitzt auf der anderen Seite des Gangs ein Herr, ebenfalls deutlich jenseits des Haltbarkeitsdatums allein auf der Gangseite eines 2er Platzes. Und macht nicht im Ansatz Anstalten zu rutschen. Er zieht es vor mit senil zitternder Unterlippe das Ganze zu beobachten und schaut den anderen älteren Herrn, der zumindest den Eindruck macht geistig näher an der Realität zu leben, sehr verstört an.

An sich hätte ich an dieser Stelle Verständnis und sogar Solidaritätsverhalten von der Rentnerfraktion erwartet…aber nö.

Und während das alte Paar wenigstens fähig ist ein „Danke“ hervorzubringen, sieht der Rest der 60+ Fahrgäste eben jenen „Jungspund“ mit großen verwirrten Augen an.

Und die Moral von der Geschicht?
Alte verstehen kann man nicht.

Dieser Beitrag wurde unter rants veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s