Alone in the Dark

Na gut, stimmt nicht, ich habe Licht an. Alone in the semi dark also eher.

Um sicher zu gehen dass die Stimmung ja nicht besser wird, hilft es auch ganz ungemein den Virgin Suicides Soundtrack zu hören.

Nunja, andere Hälfte ist jetzt also für 2 Wochen weg, heute ist der zweite Tag, und ich könnte schon versuchen die Wände hochzurennen. Nicht mal zwangsläufig weil ich den Freund so übermässig vermisse, es ist die Mischung aus Freund weg, keine Katzen, eigene Wohnung, horrende Langeweile, morgen wieder arbeiten müssen …

Es ist schon ziemlich beänstigend festzustellen wie wenig Leben ich eigentlich hab, ich hab damals mit DAoC nach einigen Jahren aufgehört weil ich zum Ergebnis kam dass ich all meine Freizeit in ein Spiel stecke und das ja irgendwie nicht so richtig gesund sein kann. Auch die Ausrede „Aber ich hab da ja auch viele Bekannte“ ist mir irgendwann eher peinlich geworden.

Kürzlich habe ich also WoW aus ähnlichen Gründen aufgegeben. Soweit so gut. Dumm nur dass ich jetzt also immer zuhause sitze, entweder so lange in den Fernseher starre bis meine Alarmglocken im Hirn extrem laut schrillen wegen Angst vor akuter Verdummung, oder eben lese. Versteht das jetzt nicht falsch, ich bin der Meinung lesen ist eine tolle Beschäftigung! Wenn ich allerdings absolut pleite bin für den Monat, ist es ein Problem weil ich dann wieder 4 – 5 Bücher anfange bis ich mich auf 2 festlege. Und gelegentlich wirklich einfach keine Lust auf Lesen habe.

Sicher hätten wir da noch Plan B: Spring Labs durch arbeiten und Bücher mit so aufregenden Titeln wie „Objektorientierte Systementwicklung“ lesen, und Plan C: Sport treiben. An Plan C glaub ich derzeit gar nicht, Plan B bereitet mir Sorgen. Und was war eigentlich jetzt nochmal Plan A?

Achja, Plan A lautet: Lern verflucht nochmal auch ein paar Tage mal allein zu sein ohne gleich völlig durchzudrehen. Kann doch nich so schwer sein, andere kriegen das ja auch auf die Reihe.

Abgesehen von der ganzen Pienzerei: MacBook für 2 Wochen, ich denke ich könnte mich dran gewöhnen. Ich hätte zwar nach wie vor lieber das kleinere 13″, nicht die Pro Variante, die ist mir eh zu teuer und das normale ist halt doch kleiner und leichter.

Ok, nachdem ich hier ständig neue Absätze schreibe und sie dann doch wieder lösche lassen wir den Versuch des Frust bloggens für heute mal.

Dieser Beitrag wurde unter text abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s