Ich kapier das nicht

Da guckt man mal nichts Böses ahnend was derzeit im hiesigen Kuhdorf so los ist, und sieht eine Infoveranstaltung vom BPW. Da Klein Lain ja keine Ahnung hat wofür BPW (Bissige Pudel Wunschkonzert?) nun wieder steht, klick ich halt mal rein. Nun ja, BPW steht also für Böses Planen Weiber Business and Professional Women. Gnihihi, klingt nicht nur lustig, ist es auch.

BPW Germany ist eines des größten Berufsnetzwerke von Frauen weltweit und in 38 Städten in Deutschland vertreten. Wir sind überkonfessionell, überparteilich und berufsübergreifend. Über die Dachorganisation BPW International gehören wir einem Netzwerk an, das in 80 Ländern präsent ist.

Die Website ist im total angesagten Frauenlook gehalten => amateurhaft und rosa Farbfilter über Bilder gejagt. Dann liest man sich das so durch, kichert bischen albern vor sich hin und hätte kurz wahsinnig Lust auf diese Infoveranstaltung zu gehen, vorzugsweise bewaffnet mit Popcorn und Bier.

Es wird sogar noch besser, über die Böswilliges Phishing im Web deren Website stösst man/frau auf die „Initiative Rote Handtasche“, das ist ja nun schon ewig her, leider hab ichs damals verpasst. Diese Aktion (Weibchen trage bitte an dem Tag rote Handtasche) – scheinbar auch bekannt als Equal Pay Day – zielte darauf ab, das Bewusstsein auf die Tatsache dass Frauen weniger verdienen als Männer zu richten. Ich stell mir das grad vor wie mein Chef sagt „Omg Lain, was is das für ne hässliche Handtasche??!“ – „Tja Chef, ich verdiene als Frau weniger als Männer, für eine ordentliche Tasche hat mein Gehalt nicht ausgereicht“

Muahahaha, auf der Website webgirlies, webgirlz, webgören, zefix, ich kanns einfach nicht, webgrrls.biz gibts dazu Berichte (wusstet ihr dass es einen eingetragenen Verein für http://www.webgrrls.de/ gibt??) Frauen verdienen bei gleicher Qualifikation also zwischen 20 und 24% weniger als Männer.

Ok, ich als Frau darf mich darüber ja lustig machen. Aber mal unabhängig davon – WTF?? Wir haben hier so Scheisse wie „Girls Days“ (schreibt man das noch so? oder ist das nun grrrrrrls daze?), das ist ja schlimm genug weil man den Mädels von kleinauf eintrichtert dass da Geschlechterdiskriminierung möglich ist, nein, jetzt stellen sich berufstätige erwachsene Frauen hin und tragen affige Taschen weil sie scheinbar nicht fähig sind, sich selber darum zu kümmern dass sie mehr verdienen?

Trauen die sich nicht? Wenn sie sich für so minderverdienend halten, warum sind sie nicht in der Lage sich da in einer Gehaltsverhandlung durchzusetzen? Oder im schlimmsten Fall die Konsequenz zu ziehen? Brauch ich wirklich einen Verein um zu meinem Chef zu gehen und zu sagen dass ich der Meinung sei dass ich zu wenig verdiene? WAS genau tut so ein Verein für mich? Mir den Kopf tätscheln sagen und sagen „jaha, arme kleine Lain, du verdienst zu wenig, das ist statistisch bewiesen, aber keine Sorge, uns gehts auch so“?

Werden wir diesen ganzen Emanzipationsgeschiss denn niemals los werden? Ist es so schwer diese Sache mit Titten und Schwanz mal zu vernachlässigen und mal als arbeitender Mensch zu denken? Und sich als Mensch das Gehalt zu erkämpfen dass man für richtig hält? Oder ist das nichts weiter als Opfergetue? Verdien ich zu wenig? Hab ich schon erwähnt dass ich das nicht kapiere? Bin ich jetzt ein schlechter Mensch / eine schlechte Frau?

Letzte ketzerische Frage:

Kam diese Sache mit dem Gehalt eigentlich dadurch dass die Frauen der Meinung waren sie verdienen zu wenig, oder dadurch dass Weib X hörte, dass Typ Y mehr verdient und da kam der Neid auf? (Und was genau will Bier Pfützen Wasser, äh, Bäcker Packen Wurst, ach mist, Besen Parken Westwärts, shit, Business and Dingens Women halt, dagegen machen??

a propos Weiber: Girls with Slingshots (man beachte die völlig normale Schreibweise!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s