Hilfe, ich habe ein Unisex Magazin abonniert!

Klingt schlimm, ist auch so.

Ein Unisex Magazin scheint übrigens KEIN Gemischt-Porno-Heft zu sein. Wobei es lustig wär, es gibt / gab doch Hefte die es cool fanden, ab der Mitte von der anderen Seite lesbar zu sein. Vllt sollte man sowas für Porno Magazine nehmen, 1 Hälfte willige Mädels, andere Hälfte willige Jungs?

Na egal, ich schweife ab. Ich habe mir jedenfalls vor ein paar Tagen online ein Abo zugelegt. Einfach weil ich massiv zu faul bin mir zu merken welche Buchhandlungen dieser Metropole das führen und weil ich phänomenale 20 Cent pro Ausgabe spare. Soweit so harmlos. Heute kam das Bestätigungsschreiben dazu und nach der Hälfte lesen wollte ich es schon wieder abbestellen.

Denn darin steht nicht einfach die Bestätigung des Abos, nein, darin steht die Bestätigung dass ich mir ein

Unisex-Magazin für alle, die erwachsen geworden sind, sich dafür aber eigentlich noch zu jung fühlen

abonniert habe.

Und ganz ehrlich, jetzt habe ich Angst. Denn nicht nur dass ich nun in die Schublade für Menschen-die-erwachsen-geworden-sind, sich-dafür-aber-zu-jung fühlen gestopft wurde. Nein, das Heft ist auch noch

spontan, emotional und intelligent

Bitte was?

Fest steht, wenn das Heft das erste Mal geliefert wurde, werde ich es in der Küche abstellen um zu sehen ob es mir spontan einen Kaffee macht, dann lege ichs auf meinen DS und warte ab ob es schnell mal meine noch offenen Rätsel von Prof. Layton löst, weil es doch so intelligent ist. Dann darf es sich ein dämliches intelligentes Drama im Fernsehen ansehen, und wenn es dann nicht weint weil es so emotional ist, muss ich das Abo leider kündigen.

Himmel, ehrlich jetzt … ich hab mich für das Abo entschieden weil ich das Heft ganz gern mal les, es ist kurzweilig, gelegentlich steht was interessantes drin … es ist die perfekte Bad Lektüre. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass es Leute gibt die das lesen weil sie denken sie werden dadurch erwachsener-und-gleichzeitig-jünger, kriege ich leichte Magenschmerzen.

Dieser Beitrag wurde unter media, text veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s