Fürs Protokoll

Nur mal so am Rande fürs Protokoll erwähnt:

ich schreibe diese Blog für mich, ganz egoistisch, nicht für irgendeinen Leser sondern für mich, für die kleine Lain.

Es ist manchmal verflucht persönlich, aber es ist ja auch meines. Dass ich derzeit über meine aktuelle beschissene Situation schreibe ist auch nur für mich. Es fällt mir oftmals leichter nicht in einem Dialog darüber zu reden, sondern einfach ins Leere zu schreiben. Da muss ich mir keine Sorgen machen wie das irgendwer aufnimmt. Ja, ich weiss dass Leute die ich persönlich kenne hier mitlesen. Es lesen vllt auch Leute mit, die ich nicht kenne. Darum gehts aber nicht, denn: nicht für euch, für mich (ich kanns gar nicht oft genug betonen^^)

Für mich ist das ganze hier ein wenig therapeutisch. Niemand muss hierauf reagieren, ich freu mich zwar wenn die Comments mal keinen Spam enthalten, aber ich kann prima damit leben, dass der Kram unkommentiert im Netz rumhängt.

Grade mit dem momentanen Stand, ist auch ganz wichtig dass das hier kein Lebenshilfeblog für andere Betroffene ist, kein Stück. Für mich ist das hier eine Plattform um „guten Gewissens“ meine ganze Angst, Sorge, Frustration und what-have-you „in die Welt zu schreien“, unqualifiziert und 100% subjektiv. Da gehen mir die anderen Leute grade mal am Arsch vorbei, klingt hart, ist aber so.

Wem das ganze hier zu persönlich vorkommt, zu seltsam, zu weinerleich, zu weiss-der-Henker, der möge bitte die Selbstzensur benutzen die da lautet: „Lies es nicht“, alle anderen bleiben halt 🙂

Dieser Beitrag wurde unter text abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s