I am bored

Da gabs doch mal ein Lied von den Deftones … so bored …

Nunja, meine nervtötende Mitpatientin wurde heute entlassen, thank god. Wahnsinn was so ein kleines Gör rumpienzen kann. Vor allem wenn man daneben liegt und fest stellt dass man bei jedem Atemzug spürt dass eine Brust fehlt. Und dann heissts von nebenan „mwaah, ich fühl mich so aufgebläht, mwaaah <insert pienz laut here>“

Und ich kann nur denken „alte halt die fresse, wenigstens bist du ganz aus der OP gekommen, ich hab dabei ne brust verloren“ Aber anscheissen darf man die dann ja auch nicht, noch dazu weil man ja weiss dass es gar keinen sinn hätte.

Achja, good news everyone: die ominöse skelettszintigrafie (fragt mich bitte nicht wie man das ausspricht) – oder neudeutsch knochen scan – sah soweit gut aus, keine metastasen oder sonstiger unfug.

Second good news, das dumme huhn ist weg, ich bin allein im zimmer. Ausserdem hab ich mich heute nach einhändig haare waschen überm waschbecken gefühlt wie „ich habe feuer gemacht“ … jaja, die kleinen dinge … und ich hab heut (glaub ich) noch keine schmerzmittels gefressen.

Oha, nachdem ich gestern abend kurz mal unkoordiniert rumgeheult hab weil brust weg, haben sie mir heute gleich eine psychiaterin auf den hals gehetzt. Wir haben uns dann ein bischen dumm angeguckt, wenig gesagt und wieder getrennt. Wie bitte soll die frau mir denn auch helfen? Sie wollte ja sicherlich, aber ich glaub ich kann da momentan noch nicht gross drauf eingehen. Naja, der wille zählt (scheiss spruch!)

A Propos Scheisspruch: heute war eine Dame von einem Sanitätshaus da um mir meine „Erstprothese“ zu verpassen. Sagt das kleine Drecksgör in meinem Zimmer doch wirklich „Ja Mann, du kriegst ja hier ne tolle Beratung beim Unterwäsche aussuchen“. Wär ich nicht so wacklig auf den Beinen wie ein Kitten, hätte ich wohl versucht sie mit meinem Thrombosestrumpf zu erwürgen. Denn abgesehen davon dass der Spruch echt kacke war, sieht diese Erstprothese natürlich aus wie etwas was unsere Urgrossmütter verbrannt hätten. Und ja, ich weiss dass es nicht um die Optik geht, aber der Spruch war trotzdem fürn Arsch.

Irgendwann muss ich mal rauskriegen von welcher Tagesform meine Gross-/Kleinschreibung abhängig ist.

Dieser Beitrag wurde unter kranklog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s