Half hearted rants

Ich bin ja eigentlich so gar nicht in der Stimmung, aber demnächst wird mein Blog mir wieder Vorwürfe machen …

Meine Krankenversicherung steht mir im Jahr die unglaubliche Menge von 2 Prothesen BHs zu … fucking awesome und einer ist schöner als der andere …

Wer übrigens die Petition gegen Internetsperre nun immer noch nicht unterzeichnet hat, darf sich bald über gar nix mehr wundern, ja, man muss sich registrieren, ja das nervt, aber das Opfer muss man grade mal bringen.

Blöd ist irgendwie schon seit einem Monat krank geschrieben zu sein und in der Zeit praktisch nichts sinnvolles getan zu haben. Ok, das ist nicht ganz korrekt, die Familientreffen waren zwar vielleicht nicht sinnvoll aber wichtig. Ausserdem lernt man da auch beim Zuhören der Gespräche fremder Leute dass „in einer neuen Beziehung öfter als 3mal die Woche nicht drin ist“. Ich habe nun Angst vor einer neuen Beziehung und frag mich was ich bisher falsch gemacht habe …

Ich war heute ein paar Stunden in der Stadt unterwegs und bin aus „Spass“ mal ohne Eris gegangen. Eris ist übrigens meine Silikontitte. Und nein, ich hatte jetzt auch nicht grade ein knallenges Oberteil an, vermutlich hats keine Sau bemerkt. War komisch, aber noch im OK Maß von komisch.

Kopftücher scheinen leider primär eher arg farbenfroh zu sein, und / oder gut teuer. Vielleicht sollte ich mal eine Türkin auf der Strasse ansprechen wo sie ihre her hat, ich hoffe ihre 24 Brüder, Onkel, Cousins und Väter (oh damn) schlagen mich dann nicht.

Ohne jetzt in den alten Post zu dem Thema nochmal zu schauen, kurz mal ein Pro / Kontra Listen Revival in, ach, sagen wir mal 5Min pro Liste.

pro Krebs:

  • erfahren wie man mit Glatze aussieht
  • mehr über Brustprothesen erfahren als man je wissen wollte
  • lernen Kopftücher zu binden
  • mehr über Perücken erfahren
  • Geld sparen bei Frisör und Shampoo
  • morgens Zeit sparen
  • einen Venenport kriegen (bin noch nicht ganz sicher ob das echt ein Vorteil ist)
  • abnehmen geht auch ohne Chemo schon (yay!)
  • viel Freizeit (gut genutzt ist das sicher von grösserem Vorteil)

kontra Krebs

  • Schmerzen
  • Ohr abkauende Physiotherapeuten
  • massiv schlechtes Nervenkostüm
  • zuviel Freizeit
  • Krebs verfolgt einen plötzlich im Fernsehen
  • ständiges Arztgerenne
  • Desinteresse an erschreckend vielen Dingen
  • unästhetischter Oberkörper von Welt
  • Frustkäufe
  • 6x Körper vergiften
  • 1 Jahr lang anderen Dreck in den Körper gespritzt zu kriegen
  • trotzdem nicht wissen ob der ganze Scheiss wirklich hilft

Hm, ja, ich hab jetzt irgendwie gar keine Lust zu sehen was in den alten Liste drin stand. Dürften durchaus einige Mehrfachnennungen sein.

Tip of the Day:

nicht Zero-Sum hören wenns einem tendenziell eher mies geht. So Worte wie

shame on us, doomed from the start
may god have mercy on our dirty little hearts
shame on us, for all we’ve done
and all we ever were, just zeros and ones

and you never get away
and you never get to take the easy way
and all of this is a consequence
brought on by our own hand

sind der Laune kein Stück zuträglich. Hab ich ganz allein herausgefunden.

Dieser Beitrag wurde unter kranklog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s