No really, everything’s fine

Ich konnte nur mal wieder nicht schlafen und habe als Langeweile Therapie wieder den Theme Wechsel Aktionismus gewählt.

Wenn ich jetzt nicht zu faul wäre mir schnell mal wieder ein Grafikprogramm zu installieren krieg ich das mit dem Hintergrund auch noch sauber hin.

IE8 zickt natürlich rum, aber Wayne?

Irgendwann brauch ich mal einen bessere Kampfstrategie gegen schlaflose Langweile, sonst hab ich bald mehr Themes hier drauf als gut für mich ist.

Nunja, vielleicht schlaf ich ja nun besser. Und keine Klagen wegen dem Theme, das muss jetzt eine Weile halten.

Dieser Beitrag wurde unter text veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “No really, everything’s fine

  1. ich hab nen vorschlag: könntest du mal deinen RSS Feed aufbohren, so dass ich den kompletten Post im Reader lesen kann? Dann brauch ich mich mit deinen Themes garnicht befassen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s