Bad hair day

Auf meine übliche vernünftige und überlegte Art und Weise (na gut, wer mich kennt lacht nun schallend und ich gebe zu übertreibe ein wenig) hab ich vorhin in der Badewanne gelegen „menno, ich will aber“ gedacht, geistig vermutlich mit dem Fuss aufgestampft und beschlossen meiner Langhaar Perücke einen Pony zu verpassen. Ich hab übrigens wirklich keinen Schimmer warum mir so Kram immer in der Badewanne einfällt. Aber egal. Dann hat wenigstens irgendjemand hier ein Pwny und ich bin nicht völlig weit von dem ursprünglich angestrebten Gogo Yubari Stil weg.

Mal sehen wie mir die Sache in ein paar Tagen gefällt. Immerhin fallen mir nun nicht ständig Haare vors Gesicht.

Dann dachte ich ich könnte ja doch mal meine Haare waschen. Das ist recht lustig und sieht in etwa so aus:

Haare an der Luft trocknen lassen

 

Und endlich hab ich mal Zeit und Nerv sogar eine Spülung anzuwenden!

10 Minuten einwirken

Haarpflege war noch nie so einfach!

Dieser Beitrag wurde unter kranklog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s