Ich hätte gerne ein Stück aus der Brust

Mein Oberkörper sieht aus wie die Zeichnungen von Kühen und Schweinen, bei denen angezeichnet ist welches Stück Fleisch von wo kommt. Mit diesen roten Strichen (und Klebestreifen) lauf ich nun eine Weile herum. Toll ist dass die Farbe scheinbar nicht übermässig gut hält, ich hoffe nur ich muss mich zum Nachzeichnen nicht jedesmal wieder unter diese Röhre legen.

Phänomenal ist auch, dass ich dieses Striche schon 1 Woche vor der ersten Bestrahlung habe, vermutlich ist nichts mehr davon zu sehen bis ich zum ersten Mal hin muss. Oh, lobend sei mal erwähnt dass ich immerhin die kürzeste Wartezeit ever in der Klinik hatte, das waren nicht mal 5 Minuten.

Achja, wenn ich nicht mit Ausschnitten rumlaufe, die bis zum Halsansatz reichen, sieht man einen Teil des Strichs. Immerhin ist nicht mehr Hochsommer und ich hab nicht mehr das Bedürfnis 3x am Tag zu duschen, sonst wäre das noch um einiges ätzender als es so ist.

Ansonsten bleibt gespannt abzuwarten wie gut meine Haut die Strahlung verträgt und wie ich die Zeit umbringe ohne vor Langeweile völlig einzugehen. Nein, ich habe keine Lust mit dem Gefühl unzureichend gewaschen zu sein arbeiten zu gehen.

Und ich hätte gerne mal meine Haare zurück. Nicht dieses flaumige Zeug auf meinem Kopf, sondern Haare. Die auch gerne länger als 5cm sein dürfen. Oh, und Augenbrauen die aussehen wie Augenbrauen, nicht wie ein Unfall. Und wenn wir schon Wunschkonzert spielen, hätte ich auch gerne die reichlich überflüssigen Kilos wieder los. Und ein Pony.

Dieser Beitrag wurde unter kranklog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s