Dead or Alive ohne fliegende Wäsche

Na gut, Dead or Alive Slam war sehr cool. Die Lebenden haben mit 0.5 Punkten Abstand gewonnen, andersrum wäre es mir persönlich lieber gewesen. Aber ich behaupte, dass da Lokalpatriotismus im Spiel war und der Herr Brandt deshalb für seinen zweiten Text einen Tick besser bewertet wurde als es, meiner völlig subjektiven Meinung nach, nötig gewesen wäre.

Hut ab für die Sarah Kane Texte und Leserin, war klasse gemacht und recht mutige Wahl. Der Herr Stengele hat ganz wundervoll Heine deklamiert, das könnte man sich stundenlang anhören.

Drollig war übrigens der erste Kommentar den ich zur Sarah Kane Leserin (war das die Frau Vogt?) aus dem Publikum gehört habe: „Die Schuhe sind cool“. Ja, nun, die wichtigen Dinge werden eben zuerst erwähnt 🙂

Aber ich will den Lebenden, die sich den Sieg knapp erkämpft haben, das auch gar nicht wirklich absprechen, die waren toll, keine Frage.

Als ich auf den Bus gewartet habe, musste ich noch ein sehr fragwürdiges Gespräch mit anhören. Freundin A und Freundin B reden über Freundin C und beklagen dass C ständig nur vom Essen erzählt. Und reden dann geschlagene 5 Minuten übers trinken… Look who’s talking sag ich da nur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s