It’s a trap!

Böses Internet! Aus! Oh mein Gott, nein, nicht aus. Hilfe. Bloss nicht.

Da gebe ich letztens noch an, dass ich das mit dem Spielen ja aufgegeben habe. Vor allem den Zeitfresser Online Spiele. Nix mehr, kein DAoC, kein WoW, kein Diablo 3, kein Quake. Alles gut, Zeit zum lesen, zum langweilen, zum anderen Unfug machen.

Dann kommt einer daher, schickt mir einen Link zu nem Fantasy Basketball Dings zur aktuellen Beko Basketball Bundesliga, ich denk nicht weiter drüber nach und mache einfach mal mit. So auf dumm. Hab ja eigentlich wenig Plan. Das ändert aber nichts daran, dass ich trotzdem die Notwendigkeit sehe meinen Kader etwa dreimal am Tag anzustarren, im Wochentakt umwerfe und mit Beginn der Saison jeden Tag zweimal reingucke. Und ja, es ist wie jedes andere Onlinespiel auch, Server nicht verfügbar, Punkt-Updates die noch nicht eingespielt wurde, es ist ein bisschen wie Patchday.

Klar, ich verfolge die fremden Spiele jetzt mit mehr egoistischem Interesse. „Streng dich verflucht noch mal an, ich hab teuer Geld für dich gezahlt!“ „Aarrrgh, den behalt ich nicht wenn der so weiter macht“ Oder auch panisches „hab ich den jetzt noch im Kader oder hatte ich den schon raus?“ Vor allem „Wieso hab ich den nicht im … ach ja, der war viel zu teuer, damnit“

Krankmeldungen oder gar Verletzungen sind nicht mehr ein „oh schade“ sondern das filmdramatische auf dem Boden knien und „Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin“ brüllen. Trades erst am 21. Oktober? Wie soll ich denn bis dahin …? Und was kostet eigentlich XY? Und ist der Deutscher? Bei den Spielen denken „WTF? Haben die gerade MEINEN Center kaputt gemacht???“

Gespräche während Liveticker „Ha, DEIN scheissteurer Center hat gerade einen Freiwurf geboonet“ „Dafür hatte DEIN Forward gerade zwei Ballverluste hintereinander“ „Awwww, sitzt dein Guard auf der Bank, so ein Pech aber auch“

Wartungsarbeiten. Server nicht verfügbar, Login geht nicht, das ändert auch nix daran alle 5 Minuten drauf zu klicken. Auch ein Ranking ändert sich nicht alle 2 Minuten. Und eigentlich ist es nicht wichtig, ist ja nur ein Spiel. Aber ich will verdammt sein wenn ich in meiner Division als letzte ende. Schliesslich machen wir das nicht zum Spass. „Komm einfach später wieder“ sagen die, wollt ihr mich verarschen? Das ist wichtig!!

Leute, seid gewarnt, auch ein Fantasy irgendwas League Spiel ist ein Onlinespiel. Spiel essen Zeit auf. Lasst es sein. It’s a trap.

Dieser Beitrag wurde unter text abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “It’s a trap!

  1. Ist das schön zu pendeln!

    Zwischen dem Wahnsinn der Fantasy-League und dem „Ach, eine Mission geht noch… und schon ist halb 11“-Irrtum bei XCom.

    …und ich müsste doch lernen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s