Ich hätt‘ gern was in die Brust

Gesagt. Getan. Naja, fast. Immerhin hatte der Arzt heute mal Zeit für mich. Da er nicht so viel Zeit hatte, konnte er mich nicht mal zu Tode reden.

Wir reden also von 3-4 Tagen Krankenhausaufenthalt, bei dem das lustige Titannetz und der Expander eingesetzt werden. Laut Wikipedia ist Titan paramagnetisch, macht also auch keinen Unfug im Flughafen oder MRT Röhre wenn ich das richtig verstehe. Das Netz wird irgendwie am Brustmuskel festgetackert um zu verhindern dass die finale Silikonprothese sich im Körper verlustiert und auf Wanderschaft geht. Klingt gruselig, ist es auch.

Dann kann man so ca. alle zwei Wochen 50-80ml nachfüllen. Und ja, da ist wirklich eine Art Ventil an dem Expander. Und nein,  ich werde nicht fragen ob man da auch andere Flüssigkeit einfüllen kann.

Die finale OP ist angeblich noch kürzer. Ob die bestrahlte Haut das so mitmacht, lässt sich wohl leider nicht frühzeitig feststellen, das merkt man dann oder eben nicht. Ich probiere das aber trotzdem. Die Eigengewebeverpflanzung find ich eher unschön. Auch wenn man aus meinem Bauch derzeit wohl locker 2 Brüste bauen könnte.

Wenn das jetzt so läuft wie geplant, kann ich also Anfang Juni heiter unter’s Messer springen. Einen Tag vorher finde ich das vermutlich gar nicht mehr heiter. Und einen Tag danach finde ich es vermutlich exrem unheiter.

Achja, obwohl das ein gängiger Eingriff ist, hat sich scheinbar noch kein Sanitätshaus darüber Gedanken gemacht den Frauen während dem Prozess prothesentechnisch an die Brust unter die Arme zu greifen. Zumindest war dem Doc keine Lösung bekannt ausser „hier sind Wattebällchen, viel Glück!“

Meh. Sag ich dazu mal. Gerade im Sommer ist das ja voll praktisch. Nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s