Was Sie schon immer über den Brust-Expander wissen wollten, Ihnen aber kein Arzt gesagt hat.

Ich gebe zu, ich hab mich vorab gar nicht anderweitig informiert, ich hab mich vom Arzt meines (mittelmässigen) Vertrauens zukäsen lassen, genickt und die Hälfte sofort wieder vergessen.

Ich bin bei jetzt bei 175 ml, und 2 Auffüll-Terminen. Meine Erfahrung hält sich also noch in Grenzen.

Was geht:

  • Sex (yay, bissi Vorsicht ist geboten)
  • schlafen auf der betroffenen Seite, zumindest eine Weile
  • normale Benutzung der betroffenen Seite
  • duschen
  • baden

Was geht nicht:

  • Hitze (Die Kombination BH drunter, Stuttgarter Gürtel drüber macht verrückt, komm ich nachher noch mal drauf)
  • Ansatzweise tiefe Ausschnitte (Frau kann aber auch prima ignorieren und so tun als trage sie ein Feinripp-Top drunter)
  • eng anliegende Kleidung (Brustgürtel zeichnet sich doof ab)
  • ernstzunehmender Kraftsport im Bereich Oberkörper (ausser ihr seid alle viel schmerzbefreiter als ich)

Mehr fällt mir spontan nicht ein.

Thema drecksverfluchter[zensiert] Stuttgarter Brustgürtel (nicht zu verwechseln mit Frankfurter Kranz, Wiener Melange, Bremer Stadtmusikanten, o.ä.): Leider reibt der Unterbrustgurt direkt auf der Haut die gedehnt wird, gerade bei Wärme entsteht da ein Jucken, das einen schonmal fast wahnsinnig werden lässt. Aber heute gelernt: ausgiebiges Gemaule beim Arzt ergibt die folgenden Alternativen: Sport BH oder Sport Bustier und der Gurt kann weg. Das reibt vermutlich zwar auch, könnte aber insgesamt etwas angenehmer werden, und nimmt das Einengen oberhalb der Brust wenigstens weg.

Direkt dazu kommt leider die schlechte Nachricht: wenn das finale Implantat drin ist, ist der Gürtel wieder unser neuer bester Freund.

Wer wie ich das Problem hat, dass der Gurt gefühlt die Haut aufreibt: Ich hab es mit Babypuder an den Stellen versucht, das hilft ein wenig.

Wenn die Ärzte so lustige Aussagen treffen wie „Wir machen mal 100ml rein, wenn es schmerzt kommen Sie noch mal her und wir nehmen was raus“ und wer sich dann denkt „WTF??“ kann sich überlegen ob Frau es eilig hat und und Schmerzen durchsteht, oder sich einfach mehr Zeit lässt, ich versuche jetzt mal wöchentlich 50ml, das dauert insgesamt länger, ich bin jetzt aber auch 3 Jahre  ohne rumgerannt. Dann lieber langsam und schmerzfrei. Und ohne öfter da zu sein als zwingend notwendig.

Kosmetischer Trick während der Auffüll-Phase: In einem beliebigen Laden wattierte Pushup Einlagen besorgen, die passen prima in die Tasche der Prothesen-BHs und ersetzen die Silikonprothese die irgendwann grössenmässig ja nicht mehr passt. Die produziert auch weniger Wärme, zumindest kommt das mir so vor.

Das Auffüllen ist ok, so lange man keine Probleme mit Spritzen hat. Das Magnetdings zum auffinden des Ventils ist ganz witzig, den Stich spürt man tatsächlich kaum, das erste unangehme Gefühl macht sich bei mir erst so ca. 1h später breit. Bei 50ml aber durchaus erträglich.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s