Die „neue“ Anstalt

macht Anstalten mir nicht zu gefallen. Ich hab mir gestern die erste Folge in der Mediathek angesehen. Ich war bei der Ankündigung der neuen Leitung pro-Uthoff und kontra-von-Wagner. Den kannte ich nur aus der Heute Show, die ich zwar gern mal gucke, aber als Nachfolger in der Anstalt? Nunja.

Und der Opener. Wir besetzen die Anstalt. Nett. Wir besetzen die Anstalt und verkleiden uns als Priol und Schramm. Blöd. Wenn ihr etwas neues macht, dann steht auch von Anfang an dazu. Bitte. Danke.

Nico Semsrott als Praktikant? Versucht das ZDF jetzt junges Publikum anzulocken? Und dann ausgerechnet ein Slammer, der primär mit Depression kokettiert? Ich muss an dieser Stelle noch mal sagen dass Depressionen nicht lustig sind. Und nichts womit man kokettiert. Und ja, ich habe auch schon zu Leuten gesagt „Du musst nett zu mir sein, ich bin depressiv!“ Aber diese Leute sind sehr enge Freunde und wissen dass die korrekte Reaktion darauf „Mwahaha, ja und?“ ist.

Egal. Ersteindruck? Meh. Klar, erste Sendung, grosse Erwartungshaltung. Aber sie hat mich nicht überzeugt. Zuviel Comedy, zu wenig Kabarett. Bleibt nur abzuwarten wie sich das entwickelt.

Dieser Beitrag wurde unter shorts abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s