Jemand hat die Ströme gekreuzt!

Oder irgendwas ähnliches. Jedenfalls fliesse ich nicht mehr. Also der Atem fliesst noch, aber die Wundflüssigkeit ist nicht mehr so flüssig. Ich bin nicht mehr so flüssig. Die Menge, die binnen etwa 24h austritt, ist schon gar nicht mehr richtig ernst zu nehmen. Ich baue mal darauf, dass in zwei bis drei Wochen das ganze vorbei ist.

Habe dann prompt auch Onkel Doc eine Email geschrieben, bei der er im ersten Moment hoffentlich denkt „Ach verdammt, was ist denn jetzt wieder??“ um ihn danach zu beruhigen.

Die Naht an sich macht sich auch gut, wohlgemerkt gut. Schön ist ganz anders. Aber Hauptsache sie hält. Scheinbar ist der Kapsel langweilig geworden weil ich ihre Serombildung ignoriert habe, oder aber meinen Lymphbahnen ist jetzt wieder eingefallen wozu sie eigentlich da sind.

Heisst hoffentlich auch, dass ich Zoe dann bald freischwebend tragen kann.

Hach, mal gute Nachrichten. Völlig ungewohnt.

Aber vielleicht veröden die in der Augenklinik dann bald meinen Sehnerv statt Wimpernwurzeln, soll ja alles nicht langweilig werden …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s