Treffen sich zwei Fehler in der Bar, V2.0

because some things work better in english.

A nondescript bar, early evening, still empty, TV on but the sound is muted. Would-be rock music playing from a stereo which has seen better times. Like 23 years earlier. Two old men sitting beside each other at the counter, faces worn, haggard, skin like old leather. Hands gripping their almost empty beer glasses, they don’t talk, but their silence seems comfortable.

The barkeeper comes and shoots them a questioning look, the older one nods and grunts. The barkeeper brings them their beer, looks at them, offers them a glass of peanuts. The blond one shakes his head. „I’d rather have cookies“ He elbows the other „Eh, Unknown, cookies? get it?“ „Oh shut the eff up Runtime, you’re not funny any more“. The barkeeper goes away, shaking his head, he is usually good at reading people, but he just doesn’t get those two, they have the air of military men about them, but they just seem too old. Maybe veterans.

A young man bangs open the door and runs in, now he, he looks all military. Freshman, probably in his first year. He does not quite fill his uniform, his hair needs a fresh cut and he looks way too young. He stops as the two old men, takes a deep breath, salutes and barks „General Failure, Major Exception! Sirs!“ „Eh? What’s your name Private?“ the blond one, Unknown Failure asks. „Sir! Private Static Sir! I wanted to ask Sirs if they have seen the medic. Medic Patch Sir!“ „Nah, he left … I don’t know … half an hour ago“ says Runtime Exception. „Why? Something wrong?“ The young man deflates „We have a Code Five Double Zero situation at HQ, Commander App kind of went nuts. Staff Sergeant Context told me to fetch the medic asap“ The old men exchange a worried look. „Nuts? What did he do this time?“ „He brought a cat Sir, and it’s running through HQ and shredding reports, and generally pissing everyone off and he does not care, he just hung up on everyone who called to complain“ „Fuck me, he brought in his fat tomcat?“ asks Runtime, looking aghast.

„Looks like it Sir. Says he feels lonely. That’s why I was said to bring the medic. Staff Sergeant also runs a trace on Corporal Stack. Maybe a new injection will help. I have to go, the Sergeant will kill me if I don’t find him“ He throws them a haphazard salute and runs off.

„Not like the old times eh? Maybe he should try Gin, would get his juices running“ mumbles Unknown. „Bah“ grumbles Runtime, „back in the old days, you just handed him a new sun jar and he was happy for a while, today you might as well ask an oracle what to do about him. It’s the war, man, that always drives a man crazy. And all these new methods, that staff meetings, all this new BS they try to keep their men happy. You heard about that trust fall thingy? You fall, and the others have to try and catch you. Like that does a man any good. It’s still a war.“

They fall silent, drink their beer and think of better times, days when they were young, when the world was easier. „I miss Spring“ Unknown mutters. „Everything was easier then. You collect your beans, hold them together and everyone depends on that and it just works“

„Yeah, think we should show up there?“ asks Runtime, „I feel like fucking things up, just for the fun of it“ „You’re a mean bastard, but I like the idea, I’m bored senseless anyway“. They drink up, throw their cash on the counter and amble for the doors. „Heh, they will never know what hit them“ „Yup“, says Runtime, „that’s why they call me unexpected“

Treffen sich zwei Fehler in der Bar

Unknown sass bereits an der Theke als Runtime eintrat. Er sah aus als sässe er schon eine Weile da, ein alter Mann, gezeichnet von jahrelangem Dienst. Der seine letzten zwei Jahre nur noch mit exzessiven Alkoholkonsum überbrückt und jede Minute Einsatzzeit verflucht. „Alter, wie lang bist du schon hier?“ fragte Runtime. „Zu lang, viel zu lang“ seufzte Unknown. „Heute aber erst seit zehn Minuten“ Runtime klopfte ihm mitfühlend auf die Schulter. „Nicht mehr lange und du hast es hinter dir“ Runtime nickte zum Barmann und zeigte auf Unknowns fast leeres Glas „Nochmal zwei“

Fünf Minuten später sassen sie beide da, starrten trübselig in ihre Gläser und schwiegen sich an. Es gab wenig zu sagen. Wenn man sich so lange kennt und soviel gemeinsam durchgestanden hat, gibt es wenig was man noch aussprechen muss.

Die Kneipentür wurde aufgerissen, ein junger Mann in schlecht sitzender Uniform und wildem Blick stürzte herein und sah sich hektisch um, sein Blick fiel auf die beiden Männer an der Bar, die sich unbewusst kleiner machten und er rannte auf sie zu. Hinter ihnen stoppte er, rückte an seiner Uniformjacke und nahm Haltung an. „General Failure, Major Exception, Sirs!“ bellte er und salutierte. „Wenn wir ihn ignorieren, meinst du er geht dann weg?“ murmelte Runtime zu Unknown. Der schüttelte den Kopf „Keine Chance, ich hab’s probiert“. Resigniert drehten sich die beiden um. „Was gibt’s Private Static? Wenn es nicht wirklich wichtig ist, reiss ich ihnen morgen früh den Arsch auf“, obwohl Runtime sich bemühte, fehlte es dem Satz an der notwendigen Aggressivität.

Der Private versuchte noch etwas strammer zu stehen, das führte nur dazu dass der Fleck Spaghettisosse auf seinem Kragen besser zur Geltung kam. „Sirs, der Commander “ bellte er, dann sackte er in sich zusammen „er … wir glauben er dreht durch.“ – „Wir?“ fragte Unknown. „Staff Sergeant Context hat mich geschickt, er glaubt es auch“ Private Static wurde rot „Commander App hat sogar eine Katze mitgebracht. Er nennt sie ‚Tom'“

„Seit einer halben Stunde hat er sich im Büro eingesperrt und wirft sie in die Luft, Commander Context hat gesagt ich soll sie holen, er weiss nicht weiter“. Unknown stöhnte „Der Alte dreht mal wieder ab, habt ihr seine Neffen geholt? Die Zwillinge? Die können ihn manchmal raushelfen“ Private Static richtete sich wieder auf, stolz eine Antwort zu haben „Sir! Try und Catch Statement sind bereits vor Ort Sir!“ Erneut verlor er Luft „Denen fällt aber auch nichts ein“

„Der Commander hat bereits nach dem Verbindungsoffzier Inter Face gerufen und lässt den Sergeant Stack bereits suchen. Oh und die Beraterin Ms. Sing Arguments hat er auch her bestellt. Der Sanitäter Patch ist auch schon auf dem Weg. Ich soll noch den Sergeant holen“ Unknown runzelte die Stirn „Welchen?“ „Sir! Cast Sir!“ Unknowns Blick veränderte sich nicht. Runtime stiess ihm in die Seite „Der rothaarige Giftzwerg, Cast, du weisst schon … irgendwas mit I … ach ja, Illegal Cast!“ „Ach verflucht, der pingelige kleine Scheisser. Na gut, was soll’s, bringen wir’s hinter uns.“ „Private Static!“ schnauzte Unknown „Was stehen sie hier noch rum?! Rennen sie los und holen sie den Sergeant, aber ein bisschen plötzlich! Wir treffen uns im HQ!“ Private Satic wurde rot, drehte sich um, rannte zwei Schritte, blieb stehen, drehte sich um, salutierte, drehte sich erneut und um rannte gegen die Tür, wurde noch röter, öffnete sie und rannte hinaus.

Die beiden Alten sahen sich an, ein wortloses Gespräch, tranken ihre Gläser aus und gingen hinaus. Sie waren es gewohnt zu ungünstigen Zeiten gerufen zu werden.

Nerdywood

Manche dummen Facebookgespräche sind es einfach wert aufgehoben zu werden. Da liest man nichts böses ahnend den Plan der Alfresco DevCon durch…

Alfresco Devcon mit Talks wie „Unlocking the Secrets of Alfresco Authentication“ … Gespräch mit Kollegen ergibt noch folgende Vorschläge:

  • Ich weiss wen du letzten Sommer authentifiziert hast (Kollege A)
  • Sessions: 28 Tage später
  • Das Schweigen der Entwickler (Kollege A)
  • Alfresco Rises (Kollege A)
  • Document Management Begins
  • Injection: The Spring Experience
  • House of 1000 Exceptions (Kollegin B)
  • Die Nacht der lebenden Exceptions
  • Dawn of the Docu (Kollege A)
  • House of Share
  • Final Development (Kollegin C)
  • Dance of the Dashlets (Kollegin C)
  • Army of Configs
  • Code hard – With a vengeance (Kollege A)
  • Die Uncastables (Kollege A)
  • Integer Jones und der letzte Catchblock (Kollege A)
  • Alfresco 4 – Recursion (Kollege A)
  • Array Potter and the deathly RegEx
  • Der Tag an dem der Compiler stillstand (Kollege A)
  • No country for old code (Kollegin B)
  • Der mit dem .war tanzt  (Kollegin B)
  • Für eine Hand voll Fixes (Kollegin B)

immer diese Nerds… (Kollege D)

Manchmal ist das mit Facebook gar nicht so schlimm 🙂

Neulich im ICQ

User1: PipPopSbs
User1: klingt schön, irgendwie
User2: so nerdy
User1: talk nerdy to me?
User2: uh, autowire me….
User1: du sau!
User2: s_ingle
User2: a_pplication
User2: u_ser?
User1: wenn er in puff geht isses ein sample application user
User2: 30 minutes trial period
User1: wenn sie zu wenig pausen kriegt hat sie nen stack overflow
User2: normalerweise ist sie im singletaskmodus mit zeitscheibe
User1: manche bieten aber auch multithreading solutions an
User2: oder distributed streaming media (bukkake)
User1: ne, distributed streaming media ist online porn
User1: was du meinst wäre eher so ne art multiple asynchronous output 
User2: ;D
User1: oh gott wir sind so scheisse^^
User2: pubertär!
User1: ich muss es speichern^^

Nerdette Key Attributes

Ich hatte ja eben kurz Sorge, dass mir bei dem Artikel auf Nerdcore mein Gesprächsstoff schon weggenommen wurde, aber er bezieht sich auf einen Artikel bei der TP, den ich nur kurz überflogen (und nicht verstanden) habe.

Jedenfalls hatte ich heute – oder gestern, ja ich werd alt – ein kurzes Gespräch mit einem Freund, bei dem ich wieder mal abgestritten habe ein Nerd zu sein. Was eigentlich blödsinnig ist, denn lieber bin ich in der Nerd Schublatte und kicher albern über die Comics von xkcd oder little-gamers und sehe mir abends Game Trailer an, als dass ich mir auf youTube Schminkvideos (gibts wirklich, Link grad nicht zur Hand und zu faul zum suchen) anschaue und mich brennend dafür interessiere wer irgendeine Castingshow gewinnt. Ja, ich bin sicher es gibt auch Kompromisse, aber pfff …

Na jedenfalls stellte der Freund dann fest, dass die Domain missnerd.com schon vergeben sei und die Plattform die Miss Nerd zu wählen somit nicht gegeben ist. Im Zuge der Hänseleien fiel mir dann aber auf, dass man ja eigentlich den männlichen Nerd nun nicht gerade mit grossartigen ästhetischen Attributen verbindet. Gilt das dann auch für die Weibers? Wir haben ja durchaus mittlerweile die eine oder andere weibliche Person die a) irgendwie in die Nerd Schublade passt und b) dabei auch noch schnuffig anzusehen ist.

Liefe der Miss Nerd Contest dann nur über die Nerd Skills oder eine gute Kombination aus Nerd Skills und Aussehen? Gewinnt die hübsche Kleine mit dem Android Logo Tattoo und dem Facebook Account vor der nicht so hübschen Kleinen, die kein Tattoo hat, ihr Facebook Account so alt wie Facebook ist, die Ubuntu auf ihrem Notebook installiert hat und seit 9 Jahren ansonsten Mac Userin ist, damals noch NetHack gespielt hat und im Halbschlaf mit dem VI umgehen kann? Ich persönlich fände das unfair, glaub ich. Dabei sehe ich mir ja durchaus auch lieber die hübschen Weibchen an. Und schliesslich wird bei der Miss World ja auch nicht nach Intelligenz gewertet.

Muss ein Mädel, das von den Interessen her eher zu den Nerds gehört auch noch hinreissend aussehen um Interesse zu wecken? Ich meine vor einigen Jahren konnte ich in dem Comic Laden meines Vertrauens gehen und wurde von den anderen Kunden durchaus manchmal seltsam angeguckt, mittlerweile ist das – zum Glück – normal. Ist unsere Gleichberechtigung (muahahaha, vorgestern war Frauentag) jetzt so, dass wir zwar „Männer Interessen“ haben dürfen, aber dabei gefälligst klasse auszusehen haben, während die Männer bei ihren Männer Interessen immer noch die Klischees erfüllen dürfen? Oder liegts einfach daran dass es bisher das Klischee Nerdmädchen nicht gab? Womöglich sind wir selber schuld weil wir nicht vor Jahren angefangen haben, dick, verpickelt und Brille tragend in der Garage an unseren Rechnern zu schrauben. Damnit, gief Zeitmaschine! (und eine Garage, wenn wir schon dabei sind)

Naja, ich schweife glaube ich ab, jedenfalls wollte ich nur nochmal in aller Deutlichkeit sagen dass bitte bei ein Miss Nerd Wahl das Nerd-Sein mehr im Vordergrund stehen sollte als das Aussehen (siehe oben, Miss World und Intelligenz)

wah?!

ich wurde sexiert! oder wie man das nennt…

Ergebnis: Sie haben 22 von 25 Punkten erreicht
Geschafft!
Hey, mal ganz ehrlich: Möchten Sie Ihr ganzes Leben vor der PC-Glotze verbringen? Mann, schalten Sie die Kiste doch einmal aus. Laden Sie eine schöne Frau zum Essen ein und probieren es mal wieder mit einem Kinofilm. Ja, natürlich haben wir Recht. Bei Ihnen kann es sich nur um einen Mann handeln. Frauen verplempern nicht so viel Zeit am Rechner.


Test hier

so, und was soll das nun?
Ich meine ok, nichts gegen eine schöne Frau, und ja, ich ess auch gern mit ihr (warum muss eigentlich ich zahlen??) Ins Kino geh ich ja auch gern, vorzugsweise wenn ich keinen Raidtermin habe oder grade Patchtag ist.
Aber: bei mir kann es sich nur um einen Mann handeln??
*lookdown* nope, kein Mann, surely not. Ich nehme Vorurteile für 800!

Und wer sagt eigentlich dass ich meine Zeit am Rechner „verplemper“??? Und ausgerechnet jemand der mehr oder minder originelle Kolumnen über das Leben in der multimedialen vernetzten Welt schreibt, sollte sich da eh nicht aus dem Fenster lehnen.

/lain – nerd – probably male – with no sense of humour